AG

Die Handreichung und Prüfungsvorschläge für

die 'KMK-Fremdsprachenzertifizierung in

Schleswig-Holstein 2016/17' werden erstellt  von:

 

Fachaufsicht: Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein, III 321
Leitung: Margit Müller, Landeskoordinatorin KMK-Fremdsprachezertifikat/Fremdsprachen - III 32 LKF
Dienstadresse: Berufsbildungszentrum des Kreises Hzgt. Lauenburg in Mölln

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 

Zurzeit befinden sich 28 Mitglieder in der AG "KMK-Fremdsprachenzertifizierung in der beruflichen Bildung in Schleswig-Holstein", die entweder jedes Jahr und/oder im rotierenden Verfahren die Prüfungen erstellen. Die Prüfungen werden vom Ministerium für Schule und Berufsbildung geprüft und genehmigt.

Zurück zur Startseite

 

©   webgestaltung   Margit Müller    -    letzte änderung   -     14.02.2017